.

.

Felanitx (Mallorca) / Lenzburg 2024


Geschätzte Menschen


Die Liebe zu den Menschen und mein inneres Spannungsfeld haben mich motiviert, mich in der Kunst auszudrücken. Meine Worte wurden oft falsch verstanden und vielleicht sprechen ja meine Bilder eine klarere Sprache.

 

Durch persönliche Erlebnisse habe ich erkannt, dass Dinge die ich bis anhin als "ich kann das nicht" plötzlich in ein "und ich kann das sehr wohl" gewandelt haben. 

 

Die Objekte zeigen oft meine Zerrissenheit zwischen der Welt, der Gesellschaft und mit mir als Mensch. Es ist jedem Betrachter frei zu denken, was ich bei welchem Objekt gefühlt habe. Ich versuche im Grundsatz die Landesgrenzen zu stärken, die Grenzen aber zwischen den Menschen aufzuheben. Wir sind alles Menschen und unterscheiden uns lediglich durch Äusserlichkeiten.

 

Bei vielen meiner Objekten finden Sie eine Kette als Objekt im Bild oder an der Skulptur. Sie symbolisiert die Freiheit oder dass angebunden sein. Sie alleine entscheiden beim Betrachten, was für Sie stimmig ist. Nicht und nie vergessen, jeder Gedanke ist gut. Es gibt kein Richtig und Falsch. Es verbindet uns mehr als das uns trennt.

 

Wenn Sie Interesse an meinen Objekten haben, würde ich mich sehr über einen Kontakt freuen. Plötzlich entstehen spannende Begegnungen und Gespräche. Ich bin sehr gespannt und freue mich.

Peter Buchs